Der Podcast vom Kulturbüro Niebüll “Kultur to go” widmet sich in Folge 15 dem Thema “maßgeschneiderte Berufsplanung für Jugendliche”. Im LWP-Ferienworkshop in St. Peter-Ording spricht Lena Böddeker mit dem Trainer Marc Buddensieg und Teilnehmenden.

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Wie findet man einen Job, der zu einem passt? Und wie ist es möglich, sich umzuorientieren, falls man doch auf dem Holzweg sein sollte?

Eins kann ich euch verraten: Nur durch Nachdenken und die Wand anstarren kommt man meistens nicht weiter – so ging es mir zumindest. Genau dafür, um auf die Fragen eine Antwort finden zu können, gibt es Life/Work- Planning, kurz LWP.

Eine Methode, die ursprünglich aus Amerika kommt und mit der man sich selbst auf die Spur kommen und so herausfinden kann, welche Optionen es beruflich und im Leben für einen geben könnte. Was es genau mit LWP auf sich hat, welche Techniken benutzt werden und was Teilnehmende dazu sagen, erfahrt ihr heute in dieser Podcastfolge.

Marc Buddensieg, LWP- Trainer, erzählt ausführlich von Life/Work- Planning und hat auch spannende Geschichten aus seinen ehemaligen Kursen parat.

Zuhören lohnt sich!

Hier noch ein kurzer Nachtrag zum Ausgehtag in Husum:
Insgesamt wurden 56 Berufstätige um ein Informationsgespräch gebeten, von denen 49 dazu bereit waren. Das entspricht einer Quote von 87,5 %.